WEST BENGALEN

Bundesstaat: West Bengalen

Fläche 88.752 km² Einwohner: 91.347.736 (2011)
Amtssprache Bengali
Hauptstadt Kolkata Einwohner: 14.112.536 (2011)

Impressionen aus Kolkata (ehemals Kalkutta)

Kalkutta war bis 1911 die Hauptstadt Britisch-Indiens. 2001 wurde der englische Name der Stadt offiziell in den bengalischen Name Kolkata geändert.
Wer meinen Bericht "Ein Paradies inmitten des Chaos" gelesen hat, bekommt einen wagen Eindruck von dieser Megastadt.


Größere Kartenansicht

Impressionen auf meinem Weg vom Stadtteil Tikiapara in Howrah zur Esplande in Kolkata. In gut zwei Stunden führt mich mein Weg vorbei am Howrah Station über die Howrah Bridge durch geschäftige Einkaufsstraßen zum Herz und Mittelpunkt von Kolkata, der Esplanade. Hier ist der Big Bazar, das Oberoi Grand Hotel, der New Market die Sudder Street und auch das Indian Museum.


Der Blumenmarkt am Fuß der Howrah Bridge.









Oben: Kinderarbeiter, kurze Rast - Unten: erschöpfte Lastenträger und Lastenschieber.











Auf der Howrah Bridge - Lastenträger, Fahrrad-Rikschas, Autos, Busse, LKWs.







In den geschäftigen Strassen gehören Lastenträger zum Strassenbild.







Überall kleine und kleinste Geschäfte und Handwerksbetriebe, jeder Platz wird ausgenutzt.





Das Obst und Gemüse wird mir Wasser bespritzt, damit es appetitlich und frisch aussieht.







Oben: Garküche - Unten: verkrüppelter Bettler




Oben: Kinderarbeiter, es ist spät und der Junge verkauft noch seine Waren - Unten: Schusterwerkstatt



Der Author Dominique Lapierre hat in seinem Buch "Stadt der Freude" das Leben in der Megastadt Kalkutta beschrieben.
"Kalkutta ist ein Menschenfresser" wer diese Stadt zu Fuss erkundet, wird diese Worte verstehen können.


Mit dem Bus von Howrah über die Howrah Bridge nach Kolkata!

Aktualisiert am: 1.10.2014