H.E.L.G.O. e.V.

    H. E. L. G. O. e. V.,

mit Sitz in Hamburg
ist eine Initiative eines Hamburger Arztes.

H.E.L.G.O. e. V. bekämpft in Howrah bei Kolkata/Indien (ehemals: Kalkutta) erfolgreich Kinderarbeit.

Wir alle verurteilen Kinderarbeit! Was kann der Einzelne gegen gegen Kinderarbeit tun?
Die Familien der Kinderarbeiter wohnen in den Slums. Die Eltern verdienen als Tagelöhner oft weniger als 1,00 Euro pro Tag. Auch wenn die Kinder nur umgerechnet 0,40 Euro dazu verdienen, trägt das zum Überleben der Familie bei.
--> H.E.L.G.O. e. V. - Facebook
ermöglicht den Kindern statt Arbeit eine Schul- und Berufsausbildung und kompensiert der Familie den "Verdientausfall" durch Lebenmittel und anderen Sachzuwendungen. Bildung statt Kinderarbeit!
Eine einfache, aber geniale Möglichkeit Kinderarbeit nachhaltig zu verhindern und den Kindern eine Zukunft zu geben. Eine Hilfe zur Selbsthilfe, die direkt ankommt und das nahezu ohne Verwaltungskosten.

Seite Februar 2011 besuche ich das Projekt regelmäßig und informiere mich vor Ort. Lesen Sie meine Besuchsberichte!
Über mein Patenkind, Rahul, habe ich einen eigenen Bericht verfasst.
"Patenschaft Rahul". Weiter Informationen über H.E.L.G.O. e. V. finden Sie unter "Filmberichte" . Unter "Download" gibt es die aktuellen Rundbriefe von H.E.L.G.O. e. V. und weitere PDFs zum runterladen. Unter "Aktuelles" zeige ich Schülern/innen im Rahmen einer Projektwoche in der IGS Kastellstrasse Filme und Bilder und spreche über das Leben der ehemaligen Kinderarbeiter.

Sie haben Interesse an einem Vortrag zu Kinderarbeit und dem Projekt? Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir.


Aktualisiert am: 12.12.2015